Berufsentwicklung

Berufsentwicklung
сущ.
экон. изменение квалификации, повышение квалификации

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Berufsentwicklung" в других словарях:

  • Bildungsverordnung — Die Schweizer Verordnung über die Berufliche Grundbildung (BiVo) formuliert die Handlungs Kompetenzen, über die ein Lernender zur Ausübung seines Berufs verfügen muss. Sie wird auch Bildungsverordnung genannt. Es gibt für jeden Beruf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Verordnung über die Berufliche Grundbildung — Die Schweizer Verordnung über die Berufliche Grundbildung (BiVo) formuliert die Handlungs Kompetenzen, über die ein Lernender zur Ausübung seines Berufs verfügen muss. Sie wird auch Bildungsverordnung genannt. Es gibt für jeden Beruf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bergschule Eisleben — Postkarte mit Ansicht der Eisleber Bergschule Die Bergschule Eisleben war eine Bildungseinrichtung für technische Grubenbeamte, die auf die Initiative der kurfürstlich sächsischen Regierung hin am 14. Juli 1798 in Eisleben im südlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Duquesne University — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Duquesne University Motto Spiritus est qui vivificat. Gründung 1878 Trägerschaft privat Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Ergotherapie — Die Ergotherapie (v. griechisch ἔργον, altgriechische Aussprache érgon, „Werk“, „Arbeit“ und θεραπεία, griech. Aussprache therapeía, „Dienst“, „Behandlung“) ist eine Therapieform, die sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerd Rehberg — Gerhard Rehberg (* 8. Januar 1936 in Powunden/Ostpreußen (heute Chrabrowo)) ist ein deutscher Politiker und Fußballfunktionär. Zwischen 1952 und 1954 erhielt Rehberg eine Ausbildung als Berglehrling. Nach seiner bergmännischen Berufsentwicklung… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Rehberg — Gerhard Walter Rehberg (* 8. Januar 1936 in Powunden/Ostpreußen (heute Chrabrowo)) ist ein deutscher Politiker und Fußballfunktionär. Zwischen 1952 und 1954 erhielt Rehberg eine Ausbildung als Berglehrling. Nach seiner bergmännischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Bennigsen — Adelheid Julie Luise Wilhelmine von Bennigsen (* 23. September 1861 in Lüneburg; † 16. Dezember 1938 in Hannover) war eine der beiden Gründerinnen des Christlich Sozialen Frauenseminars, die nach der Hochschulreform nun zur Fachhochschule… …   Deutsch Wikipedia

  • Marie Kundt — Marie Julia Berta Emma Kundt (* 4. Februar 1870 in Neustrelitz; † 2. April 1932 in Berlin) war eine deutsche Fotografin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Brater — (* 1944 in Siebeldingen) ist ein deutscher Pädagoge. Leben Michael Brater studierte Soziologie, Philosophie und Psychologie in München und Berlin. Danach forschte und lehrte er von 1971 bis 1980 als Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»